Wohnhausbrand 26.01.2013

Nr.1                                                                                                                                                                                                                                                     Am 26.01.2013 wurde um 0:52 Uhr die Feuerwehr Mauloff  zu einem Dachstuhlbrand Alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte um 0:58 Uhr stand das Unbewohnte Gebäude bereits im Vollbrand. Schnell war klar dass das Fertighaus nicht mehr zu Retten war und die Feuerwehr ein Übergreifen auf das benachbarte Haus mit 1 B und 2 C Rohren verhindern musste. Nach dem  Eintreffen weiterer Einsatzkräfte wurde die Brandbekämpfung  mit 2 weiteren C Rohren und 1 B Rohr durchgeführt. Gegen Morgen stieg immer noch Rauch aus dem Keller auf . Um dieser Ursache nachzugehen wurde 1 Trupp mit Atemschutz ausgerüstet, um durch die Garage das Gebäude zu betreten. Schnell stellten sie  fest das eine große Menge Schutt durch das Treppenhaus  in den Keller gestürzt war wodurch sich Glutnester gebildet hatten. Nachdem diese auch Gelöscht waren konnte um 7:49 Uhr bei der Leitstelle Feuer aus gemeldet werden. Einsatzende war um 9:19 Uhr

Nr.2                                                                                                                                                                                                                                                    Am 27.01.2013 wurde die Feuerwehr Mauloff  um 07:59 zu Nachlöscharbeiten an dem Abgebrannten Wohnhaus Alarmiert nachdem erneut Glutnester Aufflackerten,Einsatzende war um 09:10 Uhr.

IMG_2500(m)    IMG_2541(m)    IMG_2550(m)    ualoka_2901_UL_brand_mauloff_snMG_8054.jpg

Copyright der Bilder bei Karsta Weber

www.Augenblicke-KarstaWeber.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar